DSL auf Twitter

Aktuelle Pressemeldung

Trotz Schwindel in Bewegung bleiben

Bettruhe aus Angst vor Schwindel-Attacken ist Gift

Bonn, 18.02.2015 Ältere Menschen leiden häufig unter Schwindel oder Taumel. In solchen Situationen ist es wichtig, dass die Betroffenen trotz der Angst vor erneuten Attacken möglichst in Bewegung bleiben. Nur so kann Besserung eintreten. Die Broschüre „Wenn sich alles dreht – Schwindel im Alter" zeigt auf, welche Formen von Schwindel es gibt und wie man mit körperlicher Aktivität und einfachen Übungen wieder auf festen Beinen stehen kann.

Weiterlesen...

Thema

Schwindel im Alter

Schwindel im Alter

Schwindel ist gerade bei älteren Menschen ein häufiges Symptom und kann zahlreiche Ursachen haben. Leider neigen viele Betroffene dazu, die Symptome zu verharmlosen, mit teils dramatischen Folgen: Deren ohnehin höheres Sturzrisiko steigt noch einmal um das Zwölffache. Auf unserer Website www.schwindel-im-alter.de und in unserer Broschüre erfahren Sie, warum ältere Menschen häufiger unter Schwindel leiden als jüngere Menschen, welche Ursachen dahinterstecken und vor allem, wie die Symptome behandelt werden können, damit Sie Ihr Leben wieder genießen können.

Broschüre bestellen   zur Website