Vorstand

Der Vorstand der Deutschen Seniorenliga:

 

vors_deussenProfessor Dr. Giso Deussen

Vorsitzender der Deutschen Seniorenliga e.V.

Giso Deussen, Jahrgang 1940, studierte Philosophie, Theologie, Soziologie und Publizistik und promovierte 1972 in Theologie über die "Ethik der Massenkommunikation".

Im Anschluss arbeitete er als Volontär und Redakteur bei der Aachener Volkszeitung. Von 1974 bis 1983 war er Pressesprecher der Konrad-Adenauer-Stiftung. 1984 wurde er Sprecher der Intendanz des Norddeutschen Rundfunks und ARD-Pressesprecher. 1986 leitete er die Intendanz und war Medien- und Programmreferent beim RIAS BERLIN, für den er zwischen 1987 uns 1994 als Pressechef tätig war. Seit 1994 ist er Kulturredakteur beim DeutschlandRadio Berlin.

Gemeinsam mit anderen Fachkollegen baute er 1998 den Studiengang "Technikjournalismus" an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg auf und wurde 1999 zum Professor für Medienpolitik und Medienethik berufen.

Im August 2005 ließ sich Professor Deussen emeritieren, ist jedoch weiterhin im Fachbereich Technikjournalismus, den er maßgeblich mitgeprägt hat, und in der Lehre tätig. Darüber hinaus stellt er sich neuen Aufgaben. Seit 2006 ist er Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von "Erfahrung Deutschland". 2007 nahm er das Amt des Vorsitzenden der Deutschen Seniorenliga an.

 

 

vors_hacklerRA Erhard Hackler

Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Seniorenliga e.V.

Rechtsanwalt Erhard Hackler, geboren 1949, ist geschäftsführender Vorstand der Deutschen Seniorenliga e.V., Bonn. Als Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung studierte er Jura, Politik und Geschichte. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt arbeitet er für die CDU-Bundespartei als Referent für Rechtspolitik und Bundesgeschäftsführer des Arbeitskreises Christlich-Demokratischer Juristen. Von 1987 bis 1999 war Erhard Hackler als Geschäftsführer der nordrhein-westfälischen CDU tätig, bevor er 2000 die Geschäftsführung der Deutschen Seniorenliga übernahm.