Mitgliederzeitschrift aktiv - neue Ausgabe

Mai 2016

titel aktiv

Viermal im Jahr erscheint unsere Mitgliederzeitschrift aktiv. In unserer neuesten Ausgabe erläutern wir, wie Sie Ihr Zuhause vor Einbruch, Feuer und Unfällen schützen und geben Ihnen Tipps für ergonomisches Hausarbeiten. Wir klären über die Warnsignale für Schlaganfälle auf und stellen Maßnahmen gegen das Schnarchen vor. Unser Reisetipp führt Sie diesmal nach Amsterdam.

Ansichtsexemplar bestellen

Als Mitglied erhalten Sie die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift kostenlos! Mitglied werden

Möchten Sie eine Anzeige schalten? Laden Sie sich die Mediadaten und Anzeigenpreise als PDF herunter!

 
aktiv-1
Schutz vor Einbruch, Feuer und Unfällen

Ein sicheres Zuhause

Unser Zuhause sollte uns die Sicherheit bieten, die wir benötigen – doch leider wird dieser Aspekt häufig vernachlässigt und wir gehen zu unbekümmert damit um. Ein sicheres Zuhause bedeutet, bestmöglich vor Einbrechern, Feuern und Unfällen im Haus geschützt zu sein. Häufig gelingt dies bereits mit kleinen Maßnahmen.

 
aktiv-3
Viele Schlaganfälle sind vermeidbar

Risiko: Schlaganfall

Plötzlich auftretende Wahrnehmungsstörungen, Benommenheit, Sprachprobleme oder Lähmungserscheinungen können Warnsignale für einen Schlaganfall sein. Das Gehirn ist nicht mehr ausreichend durchblutet, so dass Gehirnzellen zu wenig Sauerstoff bekommen und Schaden nehmen oder sogar absterben.

 
Aktiv
Tipps für ergonomisches Hausarbeiten

Entlastung für Rücken und Gelenke

Hausarbeit – für die meisten eine lästige Pflicht, die zudem auch körperlich ganz schön anstrengend sein kann. Besonders belastet werden Rücken und Gelenke. Die richtige Körperhaltung, optimierte Arbeitsabläufe und der Einsatz ergonomischer Geräte erleichtern die Arbeit und schonen den Körper.

 
Aktiv
Demenzpatienten leben auf

Musik bleibt im Gedächtnis

Musik beseelt und regt unser Erinnerungsvermögen an. Patienten mit Gehirnleistungsstörungen, deren kognitive Fähigkeiten eingeschränkt sind, können mitunter nach wie vor auf ihr Musikgedächtnis zurückgreifen. Musik bietet ihnen die Möglichkeit, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen, und hat daher einen hohen therapeutischen Nutzen.

 
Aktiv
Bummel durch die niederländische Metropole

Amsterdam

Die Hauptstadt der Niederlande mit ihren Grachten, schmucken Häusern, idyllischen Plätzen, lebhaften Märkten und berühmten Museen ist das ideale Ziel für eine Städtereise, bei der es viel zu entdecken gibt. Hinzu kommt diese besondere Mischung aus historischem Flair, Weltoffenheit und entspannter, zugleich lebendiger Atmosphäre.

 

Lesen Sie außerdem:

  • Geld anlegen und das Klima schützen
    Die Verbraucherzentrale Bremen gibt Tipps
  • Gesundheits-Check per App
    Nutzen, Risiken und Datensicherheit
  • Schnarchkonzert
    Maßnahmen für ruhigeren Schlaf
  • Startklar für die Radsaison
    Fit bleiben – aber sicher
  • Telegramm
  • Buchtipps