Seit 1993 verleiht die Deutsche Seniorenliga als Interessengemeinschaft und im Verbund mit starken Partnern dem Wunsch älterer Menschen nach sozialer, wirtschaftlicher, kultureller und politischer Partizipation konsequent und richtungweisend eine klare Stimme. Aufgrund des Vereinszwecks, der „ […] Entwicklung, Förderung und Verwirklichung von Projekten und Maßnahmen, die dazu bestimmt und geeignet sind, sowohl die individuelle Lebensqualität älterer Menschen als auch deren gesamtgesellschaftliche Anliegen und Optionen als geachtete, gleichberechtigte und selbstbestimmte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu wahren, zu stärken und durchzusetzen“, ist die Deutsche Seniorenliga seit 1994 als gemeinnützig anerkannt.

  • Gesundheit & Fitness

    1_kDas innere Gefüge unserer Gesellschaft hat sich entscheidend verändert: Die Bevölkerung nimmt zahlenmäßig ab, der Altersdurchschnitt wird jedoch wesentlich ansteigen. Aufgrund dieser Veränderungen ist in den nächsten zehn bis dreißig Jahren mit einem deutlichen Anstieg altersbedingter Erkrankungen zu rechnen. Andererseits ist aber auch eine neue Generation im Aufbruch: Vitaler, gesünder und selbstbewusster.

     
  • Gesellschaft & Politik

    slideshow_003Schon seit Jahren spukt der demografische Wandel als Zukunftsszenario durch sämtliche gesellschaftspolitische Debatten. Es geht darum, Rahmenbedingungen zu schaffen, damit ältere Menschen entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen leben, wohnen und arbeiten können und auch bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Pflegebedürftigkeit umfassend versorgt sind.

     
  • Wohnen & Leben

    4_kDas eigene Haus oder die eigene Wohnung sind für die meisten Menschen Lebensmittelpunkt und entscheidender Bestandteil ihrer Lebensqualität. Neben Ruhe und Entspannung dient der private Raum als sozialer und kommunikativer Treffpunkt. Da im Alter immer mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht wird, kommt den Wohnbedingungen und der Wohnqualität in diesem Lebensabschnitt besondere Bedeutung zu.

     
    • Neues aus dem Schilderwald - Informationen zur Verkehrssicherheit
      schilderwald
      Bild: Fotolia/Frederico di Campo

      Ihre Fahrprüfung liegt schon einige Zeit zurück? Dann kann es nicht schaden, Ihr theoretisches Wissen ein bisschen aufzufrischen. In loser Folge informieren wir Sie mit freundlicher Unterstützung der Polizei Düsseldorf über alte und neue Verkehrsregeln.

      Wenn Sie Verkehrsregeln neu erklärt haben möchten, dann mailen Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bei welchem Schild, welcher Vorschrift oder welcher Verkehrssituation wir Ihnen auf die Sprünge helfen dürfen.

      Gute Fahrt wünscht Ihnen

        polizei logo

       
  • Sicherheit & Finanzen

    slideshow_006Wer den Ruhestand genießen und sich auch mal was gönnen möchte, sollte in Fragen des privaten Konsums gut informiert sein. So erspart man sich beim Kauf eines Produkts, bei einer Dienstleistung oder einem Vertragsabschluss Ärger und Kosten. Wer das Recht auf seiner Seite weiß, kann kompetente und selbstbewusste Entscheidungen treffen. Das gibt vor allem älteren Verbrauchern ein sicheres Gefühl.

     
  • Lifestyle & Technik

    2Die älteren Generationen sind im Aufbruch: Entgegen den Einstellungen und Lebensformen früherer Generationen verstehen Seniorinnen und Senioren heute ihre zweite Lebenshälfte deutlich als Herausforderung. Daher nehmen die bewusste Gestaltung des Ruhestandes durch Reisen, sportliche Betätigungen und, zunehmend, die Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologien erste Plätze ein.